muki: 2x "sehr gut" beim Assekuranz Award Austria 2017

( 24.03.2017 ) Für den Assekuranz Award Austria 2015 haben 534 Versicherungsmakler die Leistungen von über 40 österreichischen Versicherungsunternehmen beurteilt. Der muki Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit wurde in der Sparten Kfz-Haftpflicht- und -Kaskoversicherung mit „sehr gut“ ausgezeichnet.

Am Donnerstag (23. März 2017) wurden in Rust am Neusiedlersee die Gewinner des Assekuranz Awards Austria 2017 beim „Insurance Forum Austria“ ausgezeichnet. Die Kfz-Haftpflichtversicherung wurde wie die Kfz-Kaskoversicherung bereits bei der entsprechenden Auswertung 2015 mit „sehr gut“ bewertet. Damit erzielte muki in beiden Sparten branchenweit den jeweils zweiten Platz.

Der Vorsitzende des Vorstands Wenzel Staub, MBA freute sich: „Beim Assekuranz Award Austria wird unsere Gesamtleistung von professioneller Seite gewürdigt. Das ist uns besonders wichtig. Unser breites Leistungsspektrum, die günstigen Prämien und die kompetente Maklerbetreuung haben ebenso wie unsere bekannt schnelle Schadenbearbeitung zu dieser hervorragenden Bewertung beigetragen.“

Für den Assekuranz Award Austria 2017 hat der Österreichische Versicherungsmaklerring (ÖVM) 534 Versicherungsmakler online befragen lassen. Zu mehr als 40 österreichischen Versicherungsunternehmen konnten die Teilnehmer in sechs Sparten unter anderem Produktqualität, Preise und Prämien, Leistungs- und Schadenregulierung, Polizzierung, Erreichbarkeit und Maklerbetreuung bewerten.

Der Assekuranz Award Austria wird seit 2005 jährlich in wechselnden Sparten vergeben. 2016 war muki mit „hervorragend“ für die Haushalts- und Eigenheimversicherung, „sehr gut“ für die Unfall- und „gut“ für die Krankenversicherung ebenfalls prominent unter den ausgezeichneten Unternehmen vertreten. Im vergangenen Jahr ist muki vom Finanz-Marketing-Verband Österreich beim  Recommender Award 2016 zum vierten Mal in Folge mit dem ersten Platz für exzellente Kundenorientierung bei den Regional- und Spezialversicherungen ausgezeichnet worden. Mit der Kfz-Versicherung erzielte muki den ersten Platz in der Gesamtwertung beim AssCompact Award 2016 sowie weitere Spitzenplatzierungen, u.a. den ersten Platz in der Teilkategorie „Tarife“, in der Studie „Kfz-Versicherungen 2016“ der Gesellschaft für Verbraucherstudien GmbH ÖGVS.

Der muki Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit bietet österreichweit Gesundheits- und Unfallvorsorge, Kfz-Versicherungen, Rechtsschutz und Sachversicherungen an. Er wurde 1988 als „Verein Mutter und Kind im Krankenhaus“ in Salzburg gegründet und übersiedelte bald darauf nach Ebensee (OÖ). Seit 2004 firmiert er unter dem heutigen Namen als eigenständiges Versicherungsunternehmen, der Firmensitz liegt seit 2009 in Bad Ischl. Die Geschäftsaufbringung erfolgt ausschließlich über unabhängige Vertriebspartner. Aktuell hat muki etwa 130 Mitarbeiter und betreut circa 300.000 Risken in der Personen- und 150.000 Risken in der Sachversicherung. Das Geschäftsfeld wurde Anfang 2015 auf gewerbliche Sachversicherungen ausgedehnt.