Neue muki Kfz-Zulassungsstelle in Oberpullendorf

( 29.09.2017 ) Der muki Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit eröffnet Anfang Oktober seine erste Kfz-Zulassungsstelle im Burgenland. In Oberpullendorf stehen dann alle Serviceleistungen rund ums Kfz für die Bezirke Eisenstadt (E), Eisenstadt-Umgebung (EU), Mattersburg (MA), Oberpullendorf (OP) und Oberwart (OW) zur Verfügung.

In der Eisenstädter Straße 3 in 7350 Oberpullendorf eröffnet muki am Montag (2. Oktober 2017) eine Kfz-Zulassungsstelle. Dies ist für muki die erste im Burgenland, verkehrsgünstig am Kreisverkehr Bundesstraße 50 / 61 gelegen und damit auch ideal über die S 31 erreichbar.

Waltraud Zweiler und Judit Meszarich  bieten das komplette Service-Paket rund um die Kfz-Zulassung an. Geöffnet ist montags bis donnerstags von 7.30 Uhr bis 15.00 Uhr und freitags von 7.30 bis 17.00 Uhr. Erreichbar ist die neue muki Kfz-Zulassungsstelle über Telefon 05 / 0665-2960, Telefax DW -3960 und E-Mail zulassungsstelle.oberpullendorf@muki.com.

Außer in Oberpullendorf verfügt muki noch über Kfz-Zulassungsstellen in 1050 Wien, in 2232 Deutsch-Wagram / NÖ, in 8111 Judendorf-Straßengel und 8501 Lieboch / Stmk.  sowie, neben der Zentrale in Bad Ischl, über Niederlassungen in Ebensee, Vöcklabruck, Graz und Wien.

Der muki Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit bietet österreichweit Gesundheits- und Unfallvorsorge, Kfz-Versicherungen, Rechtsschutz und Sachversicherungen an. Er wurde 1988 als „Verein Mutter und Kind im Krankenhaus“ in Salzburg gegründet und übersiedelte bald darauf nach Ebensee (OÖ). Seit 2004 firmiert er unter dem heutigen Namen als eigenständiges Versicherungsunternehmen, der Firmensitz liegt seit 2009 in Bad Ischl. Die Geschäftsaufbringung erfolgt ausschließlich über unabhängige Vertriebspartner. Aktuell hat muki etwa 130 Mitarbeiter und betreut circa 222.000 Risken in der Personen- und 383.000 Risken in der Schaden-/Unfallversicherung. Das Geschäftsfeld wurde Anfang 2015 auf gewerbliche Sachversicherungen ausgedehnt.