Versicherungs Award Austria für muki: Sozial nachhaltigstes Unternehmen und vier Sterne für Kfz-Versicherung

VAA-Sonderpreis für Soziale Nachhaltigkeit (links) und die Auszeichnung für die "sehr gute" muki Kfz-Haftpflichtversicherung.

Vorstandsvorsitzender Thomas Ackerl (rechts) und Vorstandsdirektor Mag. Dr. Niklaus Riener, MSc.

( 01.07.2021 ) Für den „Versicherungs Award Austria 2021“, die Fortführung des seit 2005 vergebenen Assekuranz Awards Austria, haben knapp 500 Versicherungsmakler die Leistungen der österreichischen Versicherungsunternehmen beurteilt. Der muki Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit hat in der Sparte Kfz-Haftpflichtversicherung mit der Bewertung „sehr gut“ branchenweit den 2. Platz erzielt und weiters den Sonderpreis für „soziale Nachhaltigkeit“ erhalten.

Am Mittwoch (30. Juni 2020) wurden die Gewinner des Versicherungs Awards Austria 2021 bekanntgegeben – wegen Corona-bedingter Einschränkungen wiederum nicht im Rahmen einer Gala, sondern auf der Website www.versicherungsaward.at. In der Sparte Kfz-Haftpflichtversicherung errang muki österreichweit den zweiten Platz und erhielt die Vier-Sterne-Wertung „sehr gut“. Zugleich wurde das besondere Engagement des Unternehmens für „soziale Nachhaltigkeit“ mit einem Sonderpreis gewürdigt.

Der muki Vorstandsvorsitzende Thomas Ackerl freute sich: „Seit mehr als 30 Jahren kämpft muki dafür, dass kein Kind im Spital alleine bleiben muss. Das österreichweite Alleinstellungsmerkmal in unserem Kernprodukt muki FamilyPlus ist, dass auch kranke Kinder und solche mit besonderen Bedürfnissen ohne Wenn und Aber versichert werden. Dass Österreichs Versicherungsmakler uns dabei mit dem Sonderpreis für soziale Nachhaltigkeit unterstützen, macht uns besonders stolz.“ Vorstandsdirektor Mag. Dr. Niklaus Riener, MSc kommentierte den Spitzenplatz in der Kfz-Haftpflichtsparte: „Diese hervorragende Wertung würdigt die Handschlagqualität und Serviceorientierung bei muki. Entscheidend ist bei diesem Award für uns, dass hier unsere Leistung von Profis beurteilt wird – unseren Vertriebspartnern, denen wir ein kompetenter und zuverlässiger Partner sind.“ Das verdanke muki den hochmotivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, ergänzte Ackerl: „Sie alle miteinander leben den muki-Spirit und setzen sich permanent für unsere Vertriebspartner und Kunden ein.“

Für den Versicherungs Award Austria 2021 hat die wissma Marktforschungs GmbH 481 Versicherungsmakler online befragen lassen. In insgesamt vier Versicherungssparten konnten die Teilnehmer unter anderem Produktqualität, Preise und Prämien, Leistungs- und Schadenregulierung, Polizzierung, Erreichbarkeit und Maklerbetreuung bewerten. Der Vorgänger des Versicherungs Awards, der Assekuranz Award Austria, wurde seit 2005 jährlich in wechselnden Sparten vergeben. 2020 war muki mit „sehr gut“ auf dem branchenweit 2. Platz für die Haushalts- und Eigenheimversicherung ebenfalls sehr prominent unter den ausgezeichneten Unternehmen vertreten.

Der muki Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit bietet österreichweit Gesundheits- und Unfallvorsorge, Kfz-Versicherungen, Rechtsschutz und Sachversicherungen an. Er wurde 1988 als „Verein Mutter und Kind im Krankenhaus“ in Salzburg gegründet und übersiedelte bald darauf nach Ebensee (OÖ). Seit 2004 firmiert er unter dem heutigen Namen als eigenständiges Versicherungsunternehmen, der Firmensitz liegt seit 2009 in Bad Ischl. Die Geschäftsaufbringung erfolgt ausschließlich über unabhängige Vertriebspartner. Aktuell hat muki etwa 140 Mitarbeiter und betreut circa 205.000 Risken in der Kranken- und 470.000 Risken in der Schaden-/Unfallversicherung. Das Geschäftsfeld wurde Anfang 2015 auf gewerbliche Sachversicherungen ausgedehnt.