Download: Zielmarktdefinitionen

Dieser Leitfaden definieren den Zielmarkt für die vom muki VVaG vertriebenen Produkte im Sinne der Anforderungen der Richtlinie zur IDD. Grundgedanke der IDD ist die Vereinheitlichung des Vertriebes von Versicherungsprodukten und mehr Transparenz für den Versicherungsnehmer.

Die Richtlinie zur IDD sieht vor, dass ein Versicherungsprodukt einem bestimmten Zielmarkt (noch immer) entspricht, bevor es an den Kunden vermarktet bzw. vertrieben wird. Der Versicherer hat festzulegen, welche Produkte an welche Gruppen von Personen verkauft werden sollen/dürfen – der Kunde muss ganzheitlich betrachtet und seine Gesamtrisikosituation erfasst werden.

 

Zielmarktdefinition des muki Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit

Stand: 01.04.2019; PDF, ca. 1 MB.