FamilyPlus

Gemeinsam geht sicher alles besser.

Wir von muki arbeiten seit über 30 Jahren für die Sicherheit von Familien. Dafür schauen wir immer wieder zurück und nach vorne, wir schauen auf die Kleinen und die Großen. Wir checken Wünsche und Chancen auch für kranke Kinder und Kinder mit besonderen Bedürfnissen, damit einem glücklichen Familienleben nichts im Wege steht. Und immer wenn das Glück zu fliegen beginnt, freuen wir uns mit ihnen.
inkl.
Reisestorno u.v.m.

FamilyPlus – unsere Leistung für Ihr unbeschwertes Familienleben

Bei FamilyPlus zeigen sich unsere Kompetenzen am deutlichsten. Denn wir bieten Ihnen damit ein leistungsstarkes und umfassendes Versicherungspaket, das Ihre Familie so schützt, wie Sie es individuell brauchen. Für klein und groß, zu Hause und auf Reisen – mit FamilyPlus haben Sie die Sicherheit dabei.

  • Bei Krankheit oder Unfall im Urlaub werden Sie weltweit mit der Flugambulanz rückgeholt.

  • Bei einem Spitalsaufenthalt eines Elternteiles erhalten Sie auch für Zuhause notwendige Unterstützung.

  • Nach einem Unfall ist EU-weit eine Sonderklassebehandlung für die ganze Familie gedeckt.

  • Sie können Ihr(e) Kind(er) immer ins Spital begleiten, die Kosten dafür werden übernommen.

  • Für Sie und Ihre Familie entstehen bei einem Krankenhausaufenthalt keinerlei Kosten.

  • Unsere Prämien sind leistbar

  • Wir arbeiten gewissenhaft und schnell für Sie. Unser Anspruch ist, Ihre Anliegen noch am selben Tag zu erledigen.

  • Auch kranke Kinder und Kinder mit besonderen Bedürfnissen genießen unseren Versicherungsschutz – ohne Wenn und Aber.

  • Sie brauchen keine extra Stornoversicherung für Reisebuchungen.

  • Warum das alles so ist? Weil wir von muki uns seit mehr als 30 Jahren für Familien einsetzen.

Leistungsübersicht FamilyPlus – Das Plus für alle

  • Kostenersatz für den Selbstbehalt im EU-Ausland, allgemeine Klasse 100 %
  • Besuchskosten-Ersatz bis zum vollendeten 19. Lebensjahr, € 18,90/Tag, € 189,–/Fall, € 945,–/Jahr
  • Ambulante operative Heilbehandlung bis zum vollendeten 19. Lebensjahr, bis zu OP-Gruppe IV, max. € 1.155,–
  • Hausbesuche des Arztes bis zum vollendeten 19. Lebensjahr, bis zu € 63,–/Hausbesuch
  • Kur- und Erholungsaufenthalt bis zum vollendeten 19. Lebensjahr, € 15,75/Tag, max. 21 Tage, pro 3 Jahre € 330,75/Familie
  • Krankentransport EU-weit gültig, € 157,50/Fall, max. € 1.155,– pro Familie und Jahr
  • Bestattungskosten bis zum vollendeten 19. Lebensjahr, max. € 2.625,–
  • Kostenersatz für den Selbstbehalt EU-weit gültig, allgemeine Klasse 100 %
  • Krankentransport EU-weit gültig, € 157,50/Fall, max. € 1.155,– pro Familie und Jahr
  • Kostenersatz für Betreuungshilfe für Zuhause max. € 840,–/Jahr, bei Hausgeburten bzw. ambulanten Entbindungen, höchstens 4 Tage 100 %
  • Sonderklasse-Heilbehandlung wegen Unfallfolgen EU-weit gültig, 100 % Kostenersatz in Vertrags-Krankenhäusern
  • Ersatzkrankenhaustagegeld wegen Unfallfolgen EU-weit gültig, Allgemeine Klasse € 73,50 für Erwachsene, € 38,85 für Kinder bis zum vollendeten 19. Lebensjahr
  • Kostenersatz für den Selbstbehalt EU-weit gültig, allgemeine Klasse 100?%
  • Besuchskosten-Ersatz EU-weit gültig, bis zum vollendeten 19. Lebensjahr, € 18,90/Tag, € 189,–/Fall, € 945,–/Jahr
  • Krankentransport EU-weit gültig, € 157,50/Fall, max. € 1.155,– pro Familie und Jahr
  • Bestattungskosten bis zum 19. Lebensjahr, max. € 2.625,–
  • Voller Kostenersatz für die Begleitperson eines versicherten Kindes bis zum vollendeten 12. Lebensjahr, öffentliches Krankenhaus 100 %, Privatklinik € 78,75/Tag, Ausland: alle KH € 157,50/Tag
  • Kostenersatz für Betreuungshilfe für Zuhause bis zum vollendeten 12. Lebensjahr, max. € 840,–/Jahr
  • Haus-Krankenpflege durch Pflegefachkräfte bis zum vollendeten 12. Lebensjahr, € 15,75/Stunde bis zu max. € 840,–/Jahr
  • Kostenersatz für externe Übernachtung und Verpflegungskosten bis zum vollendeten 19. Lebensjahr, weltweit, € 36,75/Übernachtung
  • Reisestorno weltweit gültig, ganze Familie, Selbstbehalt 20 %, mind. € 200,–
  • Kostenersatz bei Reiseabbruch oder -verlängerung weltweit gültig, ganze Familie,
    nicht genützte Reisekosten bis € 4.200,– / Familie,
    Reise-Verlängerung (ausgenommen Österreich), max. € 2.100,– / Familie,
    Umbuchung für Flug max. € 1.155,–
  • Nottransport auf dem Luftweg weltweit nach Hause ganze Familie (ausgenommen Österreich)
  • Kostenersatz für Spital, Ärzte und Medikamente ganze Familie, weltweit gültig (ausgenommen Österreich), max. € 4.200,–
  • Nachsendung von Medikamenten ganze Familie, weltweit gültig (ausgenommen Österreich), Kostenersatz 100 %
  • Bergung und Primärtransport im Urlaub ganze Familie, weltweit gültig (ausgenommen Österreich), € 1.522,50 / Fall
  • Ersatz für Begräbnis- bzw. Überstellungskosten ganze Familie, weltweit gültig (ausgenommen Österreich), Kostenersatz max. € 8.400,–

So klar, so umfangreich – Prämienübersicht:

Familientarif FamilyPLUS*

Alleinerziehende

Monatsprämie

1 Erwachsener (4,50)

1 Kind (6,05)

€ 10,55

1 Erwachsener (4,50)

2 Kinder (6,05 + 3,45)

€ 14,00

1 Erwachsener (4,50)

3 Kinder (6,05 + 2 x 3,45)

€ 17,45

1 Erwachsener (4,50)

4 & mehr Kinder (6,05 + 3 x 3,45)

€ 20,90

Familien

Monatsprämie

2 Erwachsene (2 x 4,50)

1 Kind (6,05)

€ 15,05

2 Erwachsene (2 x 4,50)

2 Kinder (6,05 + 3,45)

€ 18,50

2 Erwachsene (2 x 4,50)

3 Kinder (6,05 + 2 x 3,45)

€ 21,95

2 Erwachsene (2 x 4,50)

4 & mehr Kinder (6,05 + 3 x 3,45)

€ 25,40

Prämien sind Monatsprämien inkl. 1% Vers.Steuer. Als Kinder gelten leibliche, Stief-, Pflege- und Adoptivkinder bis zum vollendeten 19. Lebensjahr.

* In diesem Tarif muss der gesamte Familienverband versichert sein (keine Einzelversicherung möglich).
 

Sie sichern durch die rechtzeitige Vorsorge vollen Versicherungsschutz ab Geburt für Ihr Baby (ausgenommen besondere Wartezeiten für Kur- und Erholungsaufenthalte 24 Monate; für Begräbniskosten 12 Monate). Jedes Kind ist ab Geburt mitversichert, wenn spätestens 3 Monate vor der Geburt der Antrag bei muki eingegangen ist und die Mitversicherung des Kindes binnen 2 Monaten nach Geburt beantragt wurde.

Häufige Fragen

Dafür muss eine Sonderklasseversicherung abgeschlossen werden. Im Family Plus werden die Kosten auf der allgemeinen Gebührenklasse übernommen.

In diesem Tarif muss der gesamte Familienverband mitversichert werden (alle Personen die im selben Haushalt leben).

Stationär bedeutet, dass die Behandlung einen Spitalsaufenthalt von mindestens 24 Stunden erfordert.

Tipp

Bei Unfällen in der Freizeit übernimmt die gesetzliche Unfallversicherung nur die Behandlungskosten, eine weit-reichende Absicherung fehlt. Sorgen Sie daher mit Europas günstigster Kinderunfallversicherung vor. Mit Family Plus können Sie den muki Kinder-Unfall-Exklusivschutz als ideale und sinnvolle Ergänzung abschließen.

PRODUKTTIPP

Kinder-Unfall-Exklusivschutz – Volle Leistung für ihre Kinder!

muki Kinder-Unfall-Exklusivschutz ist die ideale und sinnvolle Ergänzung zum FamilyPlus Paket. Kinder sollen lachend durchs Leben gehen und spielend erfahren, was wichtig ist. Wir von muki tun unser Bestes, damit Kinder von 0–15 Jahren dabei gut geschützt sind.

Was immer Sie in Ihrem Leben vorhaben, Sie haben mit Sicherheit mehr davon. Wir von muki sind für Sie da. Persönlich & kompetent