So wichtig, wenn etwas passiert.

Unfall-Exklusivschutz 60Plus

Ein Unfall ist schnell passiert: bei der Berufsaus√ľbung, im Stra√üenverkehr, in der Freizeit, beim Sport, Hobby oder Hausarbeit reicht schon ein kleiner Moment der Unaufmerksamkeit. Schmerzen, vor√ľbergehende Arbeitsunf√§higkeit, sogar dauernde Berufsunf√§higkeit und Invalidit√§t k√∂nnen die Folge sein. K√∂rperliches Leid ist mit finanziellem Leid meist eng verbunden.
60Plus
Unfall-Exklusivschutz

muki Unfall-Exklusivschutz 60PLUS ‚Äď einzigartige Leistungen f√ľr Sie

Versicherungssummen

 

Dauerinvalidität

‚ā¨ 100.000

Unfalltod

‚ā¨ 10.000

Unfallkosten

‚ā¨ 3.000

Hubschrauber-Bergungskosten bis

‚ā¨ 15.000

Kosmetische Operationen nach einem Unfall bis

‚ā¨ 50.000

Weltweiter, notwendiger R√ľcktransport nach Unfall

‚úĒ

Rehamanagement bei Invalidität ab 30% bis

‚ā¨ 4.000

Inklusive umfangreicher medizinischer und sozialer Hilfestellung / Unterst√ľtzung nach einem Unfall

‚úď Medizinische Rehabilitation, Begleitung, Organisation und Koordination

- der Rehabilitationsma√ünahmen

- von Therapien (Physio-, Logo-, Bewegungs-, Wärme- und Kälte-, Elektro- sowie Unterwassertherapie und Massagen)

‚úď Soziale Rehabilitation

- Hilfestellung bei Kontakten zu √Ąmtern / Beh√∂rden, Sozialversicherungstr√§gern, Versicherungen, etc

- Organisation von Transport, Pflege, Essen auf R√§dern, Haushaltshilfen etc.

‚úď Vermittlung von Telefonnummern, Adressen und Einrichtungen von

- Behindertentransportm√∂glichkeiten

- Behindertengerechtes Bauen / Umbauen

‚úď Andere Hilfeleistungen

- Information √ľber Krankentransporte in ein anderes Spital, Heim oder von / an den den eigenen Wohnsitz

- Information √ľber betreute R√ľckkehr vom Krankenhaus ins eigene Heim, wenn Angeh√∂rige oder nahestehende Personen verhindert sind

- Information √ľber praktische √Ąrzte in Wohnn√§he

Prämie

Monatliche Prämie inkl. 4 % Vers.Steuer

‚ā¨ 20.58

Monatliche Prämie inkl. 4 % Vers.Steuer

‚ā¨ 49,09

Berufsgruppe I:
Alle Berufe, die nicht unter Berufsgruppe II fallen.

Berufsgruppe II:

  • Arbeiter im Hoch- und Tiefbau
  • Landwirte, Wald- und Forstarbeiter
  • Dachdecker, Spengler, Zimmerleute
  • Holzbearbeiter, -verarbeiter
  • Polizisten im Au√üendienst

F√ľr Unf√§lle, die Versicherte der Berufsgruppe II in Aus√ľbung ihres Berufes erleiden, wird eine Invalidit√§tsleistung nur erbracht, wenn der daraus resultierende Invalidit√§tsgrad 20 % √ľbersteigt.

Was immer Sie in Ihrem Leben vorhaben, Sie haben mit Sicherheit mehr davon. Wir von muki sind f√ľr Sie da. Pers√∂nlich & kompetent